Drucken

Maturaball des BORG Bad Radkersburg in Bad Gleichenberg!

12.11.2014 Bad Radkersburg hat in den letzten Jahren schon einige „Abwanderungen“ verkraften müssen.

Das Bezirksgericht, das Finanzamt, die Kaserne und die Bezirkshauptmannschaft sind teilweise oder bereits vollständig vor allem nach Feldbach verlegt worden. Nach der Bezirkszusammenlegung ist der Titel „Bezirkshauptstadt“ weg.

Und jetzt ist auch der einstmals größte Ball des Bezirks Radkersburg, ein Ball mit großer Tradition, „verloren gegangen“.

Die Schüler des BORG Bad Radkersburg veranstalteten ihren Maturaball, der sehr erfolgreich war und zu dem man den Maturanten und Maturantinnen wirklich herzlich gratulieren kann, erstmals in der Tennishalle Bad Gleichenberg.

Seit Jahrzehnten hatten sich die Schüler und Schülerinnen beim Dekorieren zu übertreffen versucht. Die jüngeren spionierten bei den älteren und wollten es im darauf folgenden Jahr noch besser und schöner machen.

Ehemalige Schüler und Schülerinnen organisierten anläßlich des Balls jährliche Klassentreffen und betraten noch einmal jenen Ort, an dem sie vier schöne Jahre (oder mehr) verbracht hatten. Und das waren zum Großteil auch die Eltern zukünftiger BORG-Absolventen.

Damit ist es nun vorbei.

Viele Bad Radkersburger Gewerbetreibende fragten sich heuer außerdem zu Recht, warum sie die Schüler werbemäßig unterstützen sollten, wenn der Ball doch in Bad Gleichenberg stattfinden würde und das Publikum dort aus einem ganz anderen Einzugsgebiet kommt.

Auch andere Bewohner der Stadt sind enttäuscht und fühlen sich um ein weiteres Großereignis gebracht. Die Letztentscheidung liegt natürlich bei den Schülern. Sie sollten aber auch grundlegend bezüglich Tradition und Werbewert für Stadt und Schule informiert werden.

Der Bad Radkersburger Maturaball gehört nach Bad Radkersburg, wenn man die Räumlichkeiten dazu zur Verfügung hat. Und das ist der Fall . Einige Hindernisse, die man den Schülern in letzter Zeit in den Weg stellte, wären sicherlich zu überwinden gewesen.

Ein Maturaball ist ein lukratives Geschäft, das jetzt andere machen. Bad Gleichenberg freut sich, eine weitere große Veranstaltung an Land gezogen zu haben, während in Bad Radkersburg bald „tote Hose“ sein wird.

Über den schon oben erwähnten unbezahlbaren Werbewert für die Schule braucht man nicht zu diskutieren.

Home