Drucken

Unser Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtgemeinde Bad Radkersburg!

18.12.2014 Nach 5 Jahren gemeinsamen Arbeitens ist nun unsere Zeit als Gemeinderäte (Hoheitsverwaltung) bzw. Eigentümervertreter (Beteiligungsgesellschaften) vorüber

Wir von der Bürgerliste wollen Ihnen Danke sagen.
Ein Danke an Sie persönlich.

Sie sind diejenigen, die für unsere Stadt, für die Bad Radkersburger Bürgerinnen und Bürger und für das Gemeinwohl tagtäglich "an der Front" arbeiten.

Sie sind diejenigen, die das umsetzen müssen und in Bewegung bringen, was die Politik - mehr oder weniger schlüssig oder visionär - vorgibt.

Sie machen Bad Radkersburg maßgeblich zu dem, was Bad Radkersburg ist.

Unsere Funktion als Gemeinderäte endet nun am 31.12.2014. Nächstes Jahr wird Bad Radkersburg größer und die Stadt wird mit der Umgebungsgemeinde fusioniert sein.

Sie werden sich auf neue Abläufe und neue Entscheidungsträger einstellen. Aber eines wird in jedem Fall gleich bleiben . Sie werden weiterhin maßgeblich zum Wohle der Gemeinde beitragen und sowohl mit dem Eigentum als auch dem Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger sorgsam umzugehen wissen.

Sie werden Garant dafür sein, dass das „Werkl“ rennt, und Sie werden durch Ihre Arbeit unser aller Zusammenleben Tag für Tag wieder ein Stückchen besser und Bad Radkersburg zu einem liebens- und lebenswerten Städtchen im Dreiländereck an der Mur machen.

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtgemeinde Bad Radkersburg und der Beteiligungsgesellschaften!

Sie sind die treibende Kraft, Sie tragen Verantwortung, Sie genießen Ansehen.

So erlauben Sie uns, Danke für Ihre Leistungen und für Ihren Einsatz zu sagen.

Wir von der Bürgerliste möchten Sie zu Weitblick und zum Blick über den Tellerrand hinaus ermutigen.

Wir würden uns wünschen, dass Sie weiterhin Ihren Hausverstand nutzen und Entscheidungen und Vorgaben, die Ihnen nicht schlüssig vorkommen, hinterfragen, denn keiner kennt das „Werkl“ so wie Sie.

Weiters bitten wir Sie, achtsam mit dem anvertrauten Handlungsspielraum und dem öffentlichen Gut umzugehen und auf Traditionen und Errungenschaften aus einer mehr als 700 Jahre alten Stadtgeschichte zu achten.

Der respektvolle Umgang mit Erkenntnissen, die sich aus der Fusion der beiden Gemeinden ergeben werden, ist Garant für eine produktive und bürgerorientierte Arbeit in der Zukunft.

Suchen Sie weiterhin nach den besten Lösungen für unsere neue Stadt Bad Radkersburg.

Herzlichen Dank für die Leistungen, die Sie erbracht haben!

Ihre Mandatare der Bürgerliste

Home