Drucken

Vielen Dank

23.03.2015 Ein herzliches DANKE an Sie!

Liebe Radkersburgerinnen!
Liebe Radkersburger!

Sie haben sich mehrheitlich für einem Befreiungsschlag von einer Absolut-Partei entschieden, erstmalig in den neuen Ortsteilen von Altneudörfl bis Zelting und nach 5 Jahren wieder in der Stadt Bad Radkersburg.

Damit hat Bad Radkersburg erstmals die Chance, ein Kapitel zu schließen und chancengerecht in die Zukunft zu blicken.

Das Aufatmen ist hörbar und spürbar. Das ist ein wichtiger Tag für unsere neue Stadt und Region.

Der 23 . März 2015 ist der Tag 1 der Demokratie, der Bürgereinbindung und der Transparenz!

Was nachdenklich stimmt, ist die niedrige Wahlbeteiligung von 73%. Die Fraktion der Nichtwähler bringt damit auch vieles zum Ausdruck.

Wir von der BBR danken allen unseren Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen in uns:

  • Die BBR hat dank Ihrer Unterstützung das Wahlziel zu 100% erreicht, nämlich das Aufbrechen der absoluten Mandatsmehrheit nur einer Partei.
  • Die BBR ist erstmals in 9 von 10 Ortsteilen angetreten und hat von Ihnen auf Anhieb 4 Mandate bekommen.
  • Die BBR hat den höchsten Stimmenzuwachs aller wahlwerbenden Fraktionen (+88 Stimmen in der Großgemeinde Bad Radkersburg) erzielt.
  • Für die BBR zählen die Themen unserer Radkersburger Bürger/innen.
  • Die BBR hat das mit der jüngsten Doppelspitze aller Fraktionen geschafft.
  • Die BBR ist in sieben von neun Wahlsprengeln unter den TOP 3!
  • Wir bedanken uns ganz besonders für die vielen Vorzugsstimmen für unsere Kandidatinnen und Kandidaten!
  • Die BBR wird - wie bisher – engagiert und transparent für die Interessen unserer Bürger/innen und der neuen Stadt Bad Radkersburg eintreten.

Machen Sie sich selbst ein Bild!

Zur Erklärung: 2010 kandidierte die Liste ULG in Radkersburg Umgebung und die Grünen in der Stadt Bad Radkersburg.