titelbild 2

Bürgerliste - Wir arbeiten für eine lebenswerte Gemeinde für alle

Drucken

Kinderbetreuung in Bad Radkersburg

19.06.2019 Das Wohl unserer Kinder steht bei uns an erster Stelle

Zum Thema „Kinderbetreuung“ gibt es, wie das Flugblatt (von unbekannten Autoren) und die darauf folgenden Diskussionen zeigen, verschiedene Meinungen. Konkret geht es um den bzw. die Kindergärten in Bad Radkersburg.

Die BBR begrüßt es sehr, dass sich aktuell viele Bad RadkersburgerInnen für das Thema „Zusammenlegung der Kindergärten“ interessieren. Die BBR – als Fraktion der BürgerInnen – wird mit der Stimme jedes einzelnen Bürgers verantwortungsvoll umgehen und Sie weiterhin eingehend über das Thema informieren.

Lagebild

Bedingt durch die Gemeindefusion gibt es in der Gemeinde seit 2015 zwei Kindergärten.

Beide Kindergärten haben gemäß der baulichen Anforderungen mittlere bis starke Defizite, die die Raumgrößen, das Lichtangebot, Aufenthaltsräume, etc. betreffen. Am Südtirolerplatz gibt es außerdem im zweiten Stockwerk eine, nur über eine steile Stiege erreichbare Kinderkrippe, die derzeit NUR als Provisorium geführt werden darf. Diese Kinderkrippe benötigt dringend genehmigungsfähige Räumlichkeiten.

Die Außenanlagen sind in beiden Kindergärten sehr schön und ausreichend groß.

Weiterentwicklung

Seitens der Stadtgemeinde wurde ein Architekt beauftragt, diese Raumgegebenheiten zu prüfen und sowohl für den Standort Südtirolerplatz, als auch für den Standort Zeltingerstraße Vorschläge zur zeitgemäßen Optimierung einzubringen.

Daraus ergaben sich die Varianten 1 und 2, jeweils mit notwendigen Zu- und Umbauten für die bestehenden Kindergärten.

Im Zuge der Diskussionen wurde auch eine 3.Variante eingebracht, die eine bauliche Zusammenführung mittels zeitgemäßem, neuem Trakt in der Zeltingerstraße beinhaltet.

Einreichung

Für letztere Variante wurde nun im Gemeinderat der Beschluss gefasst (siehe ganz unten), um eine Förderzusage beim Land Steiermark anzusuchen, damit man in der Liste zumindest vorne dabei ist.

Entscheidung

Die Entscheidung, welche Variante schließlich umgesetzt werden soll, obliegt dem neu gewählten Gemeinderat im Jahr 2020, dem für seine Entscheidung alle derzeitigen Optionen offen bleiben sollen.

Prüfung

Nun ist auch der Bürgermeister aufgefordert, den im Flugblatt zitierten Schenkungsvertrag bzw. die Grundbucheintragung zur Schenkung, die dem Gemeinderat nicht vorlag, darzustellen.

Gemeinderatsbeschluss

So lautet der Gemeinderatsbeschluss bezüglich des Kindergartens:

Der Gemeinderat beschließt betreffend des Entwurfskonzeptes Kinderbetreuung in der Stadtgemeinde Bad Radkersburg, dass die Variante 3 „Installieren der Kinderbetreuungs­einrichtungen am Standort Zeltingerstraße samt Errichtung eines Zubaus“ weiterverfolgt und vertieft werden soll.

Home