Drucken

Europa im Bierglas

27.08.2019 Geht das?

Eines unserer internationalen Bad Radkersburger Aushängeschilder im Gewerbepark Laafeld, die Brauerei BEVOG, lud am 24.8. zum 6. Mal zum "Who Cares for Beer"-Festival 2019 ein.

Das „Beer Tasting“ mit etwa 90 unterschiedlichen Sorten Craft Beer aus 16 Top-Brauereien aus ebenso vielen europäischen Ländern hat Hunderte, wenn nicht Tausende Menschen angezogen. Sie testeten Sorten wie „Schafehax“, „Liquid Cocaine“ oder „A Moment of Clarity“, um nur einige zu nennen. Außerdem wurde dem Besucher/der Besucherin von Nachmittag weg bis spät in die Nacht hinein ein absolut hitverdächtiges Rahmenprogramm geboten.

Es gab Crazy Performances mit Zirkusclowns für die ganz jungen Begleiter ihrer Eltern, eine Kinderecke, ein ausgezeichnetes BBQ (gegrillte Fleischspezialitäten), Beer Yoga und ein ausgezeichnetes Musikangebot.

Das musikalische Line-Up liest sich wie das Who-is-Who der Szene. Neben den „Naked Truckers“ und „Happy Ol´ McWeasel“ war der Brass Beat der „Buena Banda“ wohl eines der absoluten Highlights in den Laafelder Kukuruz Äckern .

Die funkig gecoverten Songs wie „Eye of the Tiger“ oder „Move your Body“ u.v.m. brachten das Laafelder „Woodstock“-Publikum zum Beben. Mitten drin Jungpapa Georg Laller aus Bad Radkersburg mit seinem Sousaphon (Bild unten).

Das Wetter hat an diesem Abend gut gehalten.

Die Stimmung war prächtig.

Bad Radkersburg hat weit über seine Grenzen hinaus geleuchtet.

Europa im Bierglas?
Das geht - mitten in unserer Stadtgemeinde!

Manfred Mikl

Home