Bürgerliste - Wir arbeiten für eine lebenswerte Gemeinde für alle

Drucken

Brief an den Bürgermeister

17.12.2019 Kostenvoranschlag für Abänderung der Bahntrasse 3 des Fläwi.

Heute erhielt der Bürgermeister einen Brief, in dem er ersucht wird, einen Kostenvoranschlag für die Untersuchung eines Teiles der von den Betroffenen eingebrachten Alternativtrasse einzuholen. Die ursprüngliche Trassenvariante 3, die im Flächenwidmungsplan enthalten ist, ist ja schon untersucht worden. Nun geht es um einen neuen Teilabschnitt, der sich gegenüber der Variante 3 ändern würde.

Unterschrieben haben ein Teil der Gemeinderäte und mehrere betroffene BürgerInnen.

Mit Hilfe des Kostenvoranschlages weiß man über die anfallenden Kosten Bescheid und kann bei der nächsten Sitzung im Februar weitere Schritte einleiten. Damit würde keine wertvolle Zeit verloren gehen.

Der Bürgermeister sagt immer, dass es deshalb Probleme gibt, weil keiner weiß, worum es geht. Das entspricht nicht ganz den Tatsachen, denn die Betroffenen haben bereits im Oktober einen Plan abgegeben, auf dem klar ersichtlich ist, welcher Teil neu zu berechnen wäre und welcher Teil bereits im Flächenwidmungsplan enthalten ist.

Außerdem gibt es einen einstimmigen Gemeinderatsbeschluss vom 25.6.2019, der den Bürgermeister gesetzlich zu weiteren Schritten zwingt.

Wir hoffen, dass dies, im Sinne aller BürgerInnen von Bad Radkersburg, noch in diesem Jahr passiert.

Den vollständigen Brief können Sie sich links unter AKTUELLE DOKUMENTE herunterladen.

Home